Kopfleiste überspringen

Was kostet Paragleiten?

Die Kosten für das Paragleiten/Gleitschirmfliegen nach der Ausbildung und Anschaffung eines eigenen Fluggerätes sind vergleichsweise mit anderen Flugsportarten gering. Sie bestehen aus Kosten für Start- Landeplätze, Versicherungsprämien und Kosten für den Gerätecheck.

Start-Landeplätze: 30.- und 100.-- Euro im Jahr.

Die Infrastruktur die Paragleiterpiloten zum Fliegen brauchen, dazu gehören die Start- und Landeplätze, werden von Flugschulen oder Clubs finanziert und Gastpiloten gegen eine geringe Tages- Wochen- oder Jahresfluggebühr zur Verfügung gestellt. Die Start-Landegebühren betragen je nach Fluggelände und Club zwischen 30.- und 100.-- Euro im Jahr.

Versicherung: € 40.-- und € 80.-- pro Jahr.

Wer selbst einen Paragleiter besitzt, muss für den Paragleiter eine Halterhaftpflichtversicherung abschließen. Die Versicherungsprämie kostet je nach Versicherer zwischen € 40.-- und € 80.-- pro Jahr.

Gerätecheck: € 160.-- alle zwei Jahre.

Für Paragleiter ist, vergleichbar mit dem Auto, alle 2 Jahre eine Nachprüfung vorgeschrieben. Der 2 Jahres-Check kostet ca. 160.-- Euro.

Neue Ausrüstung: ca. € 3.000,- bis € 5.000,- (Paragleiter, Gurtzeug, Rettungsgerät, Helm)

Mehr Infos zum Flugsport Paragleiten / Gleitschirmfliegen finden sie hier

Details zur Grundausbildung finden Sie hier.

Aktuelle Preise finden Sie hier.

Sky Club Austria macht Paragleiten erschwinglich. Es gibt eine Fülle von Ermäßigungen z.B. Jugendermäßigung, Two for One Angebote, Ladyrabatt usw. usw.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen