Kopfleiste überspringen

Freestyle Training

Krippenstein am Hallstättersee

Basiskurs für Acroparagleiten

"Nach Namibia der beste Kurs, den ich je gemacht habe!", so G. Hainzl über das Sky Club Austria Freestyle Training.

Manöver auf Basis der Spirale

Der Umgang mit Dynamik, Geschwindigkeit und G-Kraft ist ein Grundbaustein von Freestyle-Paragliding. 

  • Steilspirale
  • SAT (Hierbei ist der Radiusmittelpunkt zwischen Pilot und Schirm, der Pilot fliegt rückwärts)
  • Asymmetrische Spirale

Wingover

Dynamischer Kurvenwechsel über 90° Querlage - Eleganz pur.

Strömungsabriss

Der Reset aus allen Lagen und die Basis für den Helico.

  • Soft-Einleitung Full Stall
  • Full Stall stationär
  • Einseitiger Strömungsabriss
  • Flyback
  • Sackflug

Individuelles Training

Der Ablauf und die Auswahl der Manöver wird auf das Können des jeweiligen Piloten abgestimmt.

Equipment

Es wird kein besonderes Equipment benötigt, jedech empfehlen wir Folgendes:

  • Möglichst einfacher Paragleiter (En-A oder Low En-B) oder einfachen Freestyler (Ozone Octane, Niviuk E-Gravity, Gradient X-Style etc.)
  • Zwei Rettungssysteme

No Go´s:

  • Liegegurtzeuge
  • Gurtzeuge ohne Protektor
  • Extreme Leichtgurtzeuge
  • Extreme Streckenflügel (über Streckung 6 bzw. Kategorie C)
  • Extreme Leichtschirme

Voraussetzungen

  • Paragleiterschein oder A-Schein
  • Vollständiges Sicherheitstraining innerhalb der letzten 2 Jahre

Freestyle Trainings finden im Rahmen des Sicherheitstrainings statt und sind dementsprechend gleich organisiert.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen