Kopfleiste überspringen

Praxiskurs
für Fluglehrer Anwärter

Fluglehrer Ausbildung Teil 3 

In diesem Lehrgang erfährst Du alles über das Handwerk des Fluglehrers. Mit einem Teil Eigenkönnen und dem Großteil Funktechnik lernst Du in 6 Tagen alles über den korrekten Umgang mit Flugschüler:innen.

Wir empfehlen dringend den Vorbereitungslehrgang "Teil 2: Performancetraining für Fluglehrer" vor dem Praxiskurs zu besuchen. 

Deine Fluglehrer sind DHV-OeAeC Fluglehrer und Performancetrainer. Wir schulen dabei die aktuelle Lehrmeinung und Funkphrasen in Zusammenarbeit mit dem DHV und dem österreichischen Aeroclub. Alle Trainings und Manöver werden mit aktuellen Schirmen der Kategorie EN-A geflogen. 

Alle Fortschritte der Teilnehmer werden als Videos aufgezeichnet. Dabei schulen wir auch den Umgang mit der Videokamera. Für Fluglehreranwärter können diese Videos als Richtlinie / Vorlage für das spätere Prüfungsvideo "Funkanweisung" verwenden.

Voraussetzungen

  • Paragleiterschein / A-Schein seit 24 Monaten
  • Überlandberechtigung / B-Schein
  • 200 Höhenflüge im Flugbuch 
  • Praktischer Eingangstest 
  • Theoretischer Eingangstest

Kursziele

  • Training der Funkphrasen mit modernem Schulungsequipment
  • Schülereinweisung am Startplatz
  • Schülereinweisung bei allem Manövern der Paragleiterscheinausbildung
  • Schülerweisung bei Landeeinteilung und Landung
  • Eigenkönnen in Start, Flug und Landung

Flugmanöver

Manövertraining: Manöver der Grundausbildung 

  • Steuertechniken
  • Bremshaltungen
  • Gehaltene, stabilisierte Klapper
  • Big Ears
  • B-Stall
  • Rollen
  • Nicken
  • Leitlinien-Acht unter 35 Sekunden
  • Verhalten bei Funkausfall
  • Unfallprävention
  • Aktives Fliegen

Videodokumentation - Prüfungsvideos

Für die Prüfung wird ein Video zur Funkeinweisung eines Flugschülers mit Manövertraining verlangt. Wir filmen im Lehrgang bereits mit und zeigen dir, worauf bei der Videodokumentation zu achten ist. Bitte beachte, dass das offizielle Prüfungsvideo mit einem "echten" Flugschüler gefilmt werden muss und nicht mit einem Fluglehreranwärter.

EN-A Paragleiter (LTF-1)

Zeitgleich ist dieses Manövertraining die perfekte Einschulung in den Schulungsalltag. Besonders ideal für Piloten, die schon länger keinen EN-A Paragleiter mehr fliegen. Du wirst über die Leistung und Sicherheit moderner Paragleiter erstaunt sein! 

Tipp: Nimm dir einen Paragleiter aus der Grundausbildung der Flugschule, bei der Du vor hast dein Praktikum zu absolvieren. Dann lernst du bereits das Equipment kennen.

Wir empfehlen den Advance Alpha 7, Advance Pi 3 und Skywalk Masala 3.

Nächste Termine:

Nächste Termine:

Funkanweisung und Phrasen: Startplatz

  • Vorwärts aufziehen nach Lehrmeinung
  • Schirmzugewandt aufziehen nach Lehrmeinung
  • Stabilisierung der Kappe über Pilot
  • Kontrollphase mit 3" Kontrollblick
  • Beschleunigungsphase
  • Abflugphase
  • Startabbruch
  • Gefahreneinweisung
  • Human Factors
  • Unfallprävention
  • Verhalten bei Funkausfall

Die meisten Anwärter beginnen mit der Aufsicht und Anweisung der Flugschüler:innen am Startplatz. Neben dem schönsten Arbeitsplatz der Welt gibt es einiges zu beachten. 

In diesem Praxislehrgang zeigen wir dir den richtigen Umgang in allen Situationen im Bereich des Startplatzes. Das schließt die offiziellen Funkphrasen und Verhalten in besonderen Fällen mit ein. Sollte dann doch mal etwas ernstes geschehen, gibt es einen von uns organisierten Erste Hilfe Kurs im Outdoor Bereich. Bitte beachte, dass Du spätestens zum Prüfungsantritt einen 8 stündigen Erste Hilfe Kurs innerhalb der letzten 36 Monate vorweisen musst. 

Funkanweisung und Phrasen: Landeplatz

Landeeinteilung, Peilen, Ziellanden

  • Bremshaltungen und Geschwindigkeiten
  • Landeeinteilung Standard
  • Landeeinteilung Starkwind
  • Ziellanden
  • Peilen
  • Bestes Gleiten
  • Geringstes Sinken
  • Landetrichter

Im Praxislehrgang legen wir wert darauf, dass jeder Absolvent anschließend voll einsetzbar ist. Ziel ist es, direkt nach dem Lehrgang als Fluglehreranwärter in einer Flugschule zu arbeiten. Das schließt die Funkanweisung am Landeplatz mit ein. Durch ein gemeinsam ausgearbeitetes Konzept durch die Wahl des richtigen Standorts des Fluglehrers, Handzeichen und Funkanweisung gelingt es Dir bereits nach wenigen Einweisungen einen Flugschüler:in auf den Punkt zu bringen. 

Von Profi zu Profi - mehr lernen

Wer noch mehr Praxis bei uns sammeln möchte, kann gerne außerhalb des Lehrgangs zusätzlich mit Fluglehreraufsicht bei uns im Höhenflugkurs mitarbeiten. Dabei ist immer ein erfahrener Fluglehrer unseres Lehrteams neben dir und greift notfalls ein. 

Praxiskurs Flugschülereinweisung

Stressfreie Atmosphäre, starke Referenten und top Organisation. Dieser, weitgehend als "Refresher" bekannte, Ausbildungskurs bereitet Prüflinge auf die kommissionelle, theoretische Abschlussprüfung zur Lehrberechtigung Paragleiten vor.

Leistungen

Preis

  • Methodik und Didaktik
  • 7 Tage optimale Prüfungsvorbereitung
  • Vortragsräume der Flugschule Sky Club Austria


Leihausrüstung pro Tag 

€ 30,-

Kurspreis

€ 790,-

Alle Preise sind Inklusivpreise inkl. 20% Mwst.


Datenschutzhinweis

Diese Website nutzt folgende Services von anderen Anbietern: Karten, Videos, Newsletter-Modul und Informationen zur Region. Diese können mittels Cookies dazu genutzt werden, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und zur Optimierung der Website beitragen.
Datenschutz     Impressum