Kopfleiste überspringen

Höhenflugkurs

Teil 2 der Grundausbildung

Höhenflugschulung in der Flugschule Sky Club Austria bedeutet effiziente, stressfreie Alpen-Ausbildung in idealen, exklusiven Fluggeländen. In unvergesslich schöner Landschaft sammelst Du deine Höhenflüge.

Kursablauf

So sieht Deine Woche bei uns aus

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, wird das Equipment ausgegeben. Dann komm ein sogenannter Safety-Check, bei der Deine Fluglehrer deine Ausrüstung nochmal kontrollieren und die korrekte Einstellung überprüfen. Wenn Dein letzter Flug schon eine Weile her ist und Du dir nicht mehr ganz sicher bist, werden noch ein paar Starts vom Übungshang macht.

Wenn das Wetter passt, gehts im Anschluss gleich auf den Landeplatz zur Wiederholung der Landeeinteilung und anschließend zum Startplatz auf den Michaelerberg.

Deine Fluglehrer werden Dich bei jedem Flug mit dem Funkgerät anweisen und Dich schrittweise zum eigenständigen Piloten ausbilden.

Dein Ziel: Selbstständig Starten & Landen beherrschen und so viele Flüge wie möglich zu sammeln!

Dafür haben wir eine Woche lang Zeit. Wie gehts danach weiter? Mit dem Höhenflugkurs-Technik, am besten gleich in der anschließenden Woche!

Dein Bonus

Wer die gesamte Grundausbildung (Grundkurs, Höhenflugkurs & Höhenflugkurs-Technik) bei uns macht, bekommt eine vierte Kurswoche geschenkt!

Nächste Termine:

Nächste Termine:

Lerninhalte

Theorie

- Meteorologie
- Flugpraxis
- Luftrecht
- Gefahreneinweisung
- Gerätekunde
- Flugtechnik
- Flugpraxis Theorie
- Funkeinweisung
- Starttraining
- Landetraining
- Peilen
- Standard Landeeinteilung 
- Starkwind Landeeinteilung

Lerninhalte

Praxis

- Aufbau der Flugausrüstung
- Starttraining am Hang
- Kurventechnik
- Kurven durch Gewichtsverlagerung
- Verhalten bei Funkausfall
- Höhenabbau 
- Landeeinteilungen
- Vollkreise
- Fluggeschwindigkeitsregulierung
- Einweisung Ohren Anlegen 
- Rettereinweisung
- Einweisung für den Kauf eigener Ausrüstung

Flugausrüstung

Eigenes Equipment & Leihausrüstung

In allen unseren Kursen kannst Du dir eine Ausrüstung von uns ausleihen. Wir haben immer das modernste Equipment damit Du bereits in der Ausbildung eine Übersicht über aktuelle Ausrüstung bekommst.

Beratung ist uns wichtig

Für Deine eigene erste Ausrüstung lassen wir uns gerne bis zum Höhenflugkurs Zeit, um Dich richtig kennen zu lernen - wie Du fliegst, was Deine Vorstellung vom Fliegen ist. Soll es eine leichte Hike&Fly Ausrüstung oder lieber doch was stabiles zum Thermik- & Streckenfliegen werden? Wir beraten Dich in jeder Hinsicht und finden das Beste damit Du immer sicher fliegst!

Du hast schon eine grobe Vorstellung Deiner ersten eigenen Ausrüstung? Dann unterhalten wir uns darüber!

Kursablauf

  • Sonntag Anreise
  • Montag - Samstag Kurs
  • Samstag Mittag Kursabschluss

Kursorte & Fluggelände

Fluggelände im Höhenflugkurs sind der Michalerberg mit 450m Höhendifferenz, Hauser Kaibling mit 900m und 1200m Höhendifferenz, fallweise auch der Stoderzinken oder Bischling, allesamt im FlyPark-Dachstein. Im Winter wird zusätzlich das 100 Höhenmeter-Gelände Weißenbach verwendet.

Es sind 10 Einheiten theoretischer Unterricht Täglicher Treffpunkt ist in der Lounge der Flugschule Sky Club Austria.

Am für Höhenflugschulung idealen Michaelerberg erfolgt der Transfer vom Landeplatz direkt zum Startplatz mit Flugschulbussen. Er dauert nur wenige Minuten. Die Transferkosten für die Höhenflüge am Michaelerberg sind in einer Buspauschale inkludiert. 

Teilnahmevor­raus­setz­ungen & Kursziel

Teilnahmevorraussetzungen

  • Grundkurs

Kursziel Höhenflugkurs:

  • Routine und Sicherheit in Start-, Flug- und Landung bei Höhenflügen
  • Gefestigtes Grundwissen in allen Theoriefächern

Preis/Leistung

Höhenflugkurs Preis

Leistungen

  • 6 Tage Praxisausbildung Mo - Sa Mittag
  • Fluglehrerbetreuung am Start- und Landeplatz
  • 10 Einheiten Theorie
  • Flugfunkanweisungen bei allen Flügen
  • Schulung mit modernen Theorie-Unterrichtsmitteln
  • Praxisschulung mit aktuellen Gleitschirmen renommierter Hersteller
  • Online Fragenkatalog zur Theorieprüfung Paragleiterschein

Preise für Sky Club Austria Mitglieder 2023

Preis

6 Tage Höhenflugschulung für Clubmitglieder im Sky Club Austria

€ 550,-

Sky Club Austria Mitglieder: Höhenflugschulung pro Tag exkl. Leihausrüstung

€ 110,-

Sky Club Austria Mitglieder: Flug-Leihausrüstung/Woche in der Grundausbildung (Gleitschirm, Gurtzeug, Rettungsgerät, Helm, Funk) inkl. Flughaftpflichtversicherung

€ 150,-

Bustransferpauschale inklusive aller Auffahrten am Michaelerberg und Stoderzinken inkl. Mautgebühren

€ 100,-

Preise Standard 2023

Preis

6 Tage Höhenflugschulung

€ 590,-

Höhenflugschulung pro Tag exkl. Leihausrüstung

€ 130,-

Flug-Leihausrüstung/Woche (Gleitschirm, Gurtzeug, Rettungsgerät, Helm, Funk) inkl. Flughaftpflichtversicherung

€ 150,-

Bustransferpauschale inklusive aller Auffahrten am Michaelerberg und Stoderzinken inkl. Mautgebühren

€ 100,-

Kurspreise beinhalten 20 % Mwst. / Bustransferpauschalen 10 % Mwst.

Highlights im Sommer

Highlights im Sommer

Die Flugsafari FlyPark-Dachstein bietet Gelegenheit für viele Highlights wenn Fliegen einmal nicht am Tagesprogramm steht. Ob Sonne, Regen oder Schnee, wir garantieren eine erfolgreiche Woche!

Highlights im Winter

Highlights im Winter

Der Winter macht Outdoorsport besonders attraktiv - verzauberte Landschaften, Schifahren, Skitouring, Rodeln, Eislaufen oder einfach mit Schneeschuhen die Seitentäler der Region Schladming-Dachstein erkunden. Für irgend etwas davon gibt es immer gutes Wetter!

Termine

Tipps zum Sparen

  • Wer alle drei Ausbildungswochen bei uns abgeschlossen hat, bekommt eine Kurswoche zum Sammeln der Höhenflüge für den Paragleiterschein kostenlos dazu!

Bei Fragen stehen wir im Büro gerne zur Verfügung. +43 3685 22 333

Erfolgsgarantie

Unsere Ausbildungskurse sind so aufgebaut und organisiert, dass das flugpraktische Kursziel in 3 Flugtagen erreicht werden kann, wobei 6 Tage zur Verfügung stehen. Bei anhaltend ungünstigem Flugwetter schlagen wir den Teilnehmern einen Ortswechsel vor. Es stehen uns dazu Fluggelände mit Ausbildungsbewilligung im gesamten Alpenraum und Norditalien zur Verfügung. Alle diese Fluggelände sind vom zentral gelegenen Ennstal in wenigen Stunden erreichbar. Um den Unterkunftswechsel kümmern wir uns, es fallen keine Stornokosten an. Außer einem geringfügigen Transferaufpreis fallen auch beim Gebietswechsel keine Ausbildungsmehrkosten an.

Datenschutzhinweis

Diese Website nutzt folgende Services von anderen Anbietern: Karten, Videos, Newsletter-Modul und Informationen zur Region. Diese können mittels Cookies dazu genutzt werden, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und zur Optimierung der Website beitragen.
Datenschutz     Impressum