Kopfleiste überspringen

Höhenflugkurs Extra

Flugtechnik-Basics und Prüfungskurs zum Paragleiterschein mit Alpeneinweisung

Abschluss der Ausbildung

Mit dem Höhenflugkurs-Extra schließen Sie eine fundierte Grundausbildung ab und absolvieren die Theorieprüfung für den österreichischen Paragleiterschein bzw. deutschen A-Schein.  Der HK-E beinhaltet ein solide flugpraktische Ausbildung  sowie die gesetzlich vorgeschriebene "Alpenweisung", von der Sie weltweit profitieren. Der Höhenflugkurs-Extra ist auch ein idealer Auffrischungskurs nach längeren Flugpausen. Windenflieger erwerben im Höhenflugkurs-Extra die Hangstartberechtigung.

Flugtechnische Übungen im HK-E:

  • Nicken
  • Rollen
  • Ohrenanlegen mit Beschleunigereinsatz
  • Schnelle Acht unter 30 Sekunden
  • Optional einseitige, gehaltene & stabilisierte Segeleinklapper
  • Flugfigur Acht, S-Schleifen
  • Ziellandetraining
  • Einweisung für das Rückwärtsaufziehen
  • Vertiefen der Kenntnisse in Flugplanung und Wetterbeurteilung für Alpenflüge

Ablauf im HK-E

In den ersten beiden Flugtagen werden mittels Videoanalyse Start und Landung perfektioniert. Einfliegen erfolgt am Michaelerberg mit Fluglehrerbetreuung am Start- und Landeplatz. Zum Training von Manövern wird in Fluggeländen mit größerer Höhendifferenz geflogen.

Gegen Ende der Woche legen Sie bestens vorbereitet die Prüfung zum Paragleiterschein bzw. A-Schein ab und erhalten, bei Erfüllung der Voraussetzungen, die Schulbestätigung oder den Paragleiterschein.

Teilnahmevoraussetzung: Grundkurs und Höhenflugkurs müssen vor Antritt des HK-E absolviert werden. Wenn sie nicht sicher sind, ob sie die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen, fragen sie bitte in der Flugschule nach.

Kursablauf

  • Sonntag oder Montag Anreise
  • Montag - Samstag Kurs
  • Theorieprüfung gegen Ende der Woche

Kursorte & Fluggelände

Täglicher Treffpunkt ist die Lounge der Flugschule Sky Club Austria in Moosheim.

Die Ausbildung erfolgt grundsätzlich im FlyPark-Dachstein. Wenn Wind und Wetter es zulassen, machen Sie möglichst große Flüge wie zum Beispiel Hauser Kaibling (HD: 900m & 1200m), Bischling (HD: 800m) Stoderzinken (HD: 1200m) oder Krippenstein (HD: 1600m).

Preis/Leistung

Höhenflugkurs-Extra

Intensives Starttraining mit Video, danach großartige Höhenflüge mit bis zu 1500m Höhendifferenz mit Flugtechnikübungen und spezieller Alpenweisung.
Kursabschluß: Theorieprüfung zum österr. Paragleiterschein (oder deutscher A-Schein)

Leistungen

Preis

  • 6 Tage Ausbildung Mo - Sa
  • Fluglehrerbetreuung am Start oder Landeplatz
  • Videoaufnahmen und Analysen
  • Flugfunk bei allen Flügen
  • 1 Flugschulbus pro Kurs
  • Theoriewiederholung und Prüfungsvorbereitung
  • Rahmenprogramme


Kurspreis

€ 490,-

Preis für Clubmitglieder im Sky Club Austria

€ 450,-

Leihausrüstung/Woche

€ 100,-

Bustransferpauschale für alle Transfers und Busauffahrten

€ 70,-

Kurspreise beinhalten 20 % Mwst. / Bustransferpauschalen 10 % Mwst.


Highlights im Sommer

Highlights im Sommer

Die Flugsafari FlyPark-Dachstein bietet Gelegenheit für viele Highlights wenn Fliegen einmal nicht am Tagesprogramm steht. Ob Sonne, Regen oder Schnee, wir garantieren eine erfolgreiche Woche!

Highlights im Winter

Highlights im Winter

Der Winter macht Outdoorsport besonders attraktiv - verzauberte Landschaften, Schifahren, Skitouring, Rodeln, Eislaufen oder einfach mit Schneeschuhen die Seitentäler der Region Schladming-Dachstein erkunden. Für irgend etwas davon gibt es immer gutes Wetter!

Kursziel

Tipps zum Sparen

  • Jugendermäßigung
  • Studentenermäßigung

Bei Fragen stehen wir im Büro gerne zur Verfügung. +43 3685 22 333

Erfolgsgarantie

Unsere Ausbildungskurse sind so gut aufgebaut und organisiert, dass das flugpraktische Kursziel in 3 Flugtagen erreicht werden kann, wobei 6 Tage zur Verfügung stehen. Bei anhaltend ungünstigem Flugwetter schlagen wir den Teilnehmern einen Ortswechsel vor. Es stehen uns dazu Fluggelände mit Ausbildungsbewilligung für die Flugschule Sky Club Austria im gesamten Alpenraum und Norditalien zur Verfügung. Alle diese Fluggelände sind vom zentral gelegenen Ennstal in wenigen Stunden erreichbar. Um den Unterkunftswechsel kümmern wir uns, es fallen keine Stornokosten an. Außer einem geringfügigen Transferaufpreis fallen auch beim Gebietswechsel keine Ausbildungsmehrkosten an.

Flugerfahrung sammeln mit Flugbetreuung nach dem HK-E

Absolventen vom Höhenflugkurs-Extra können in allen Höhenflugkursen und HK-E mitfliegen und so weitere Flugerfahrung mit Fluglehrerbetreuung sammeln. Voraussetzung ist eine eigene Flugausrüstung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen