Flugschule Sky Club Austria, First international Paragliding School

Sicherheitstraining

Dachstein Krippenstein am Hallstättersee

Das Sky Club Austria Sicherheitstrainingscenter für Gleitschirmpiloten am Dachstein-Krippenstein am Hallstättersee ist das am längsten bestehende Sicherheitstrainingscenter für Gleitschirmpiloten in Europa. In unser Sicherheitstrainingscenter kommen Piloten aus der ganzen Welt.

Sky Club Austria Trainingscenter Krippenstein Hallstätterseezoom
Sicherheitstraining über dem Hallstätterseezoom
 

In unserem Sicherheitstrainingscenter entwickeln Sie sich unter optimalen Bedingungen schnell zu einem sicheren Piloten mit mehr Selbstvertrauen.

Während des Sicherheitstrainings lernen Sie die Grenzen Ihrer Flugausrüstung kennen. Sie lernen wie man die kritischen Flugzustände, die beim Paragleiten auftreten können, sicher meistert und wie man sie vermeidet. Vor allem lernen Sie die richtige Reaktion auf jede Art Segeleinklapper. Sie lernen Steilspiralen fliegen und weitere Schnellabstiegs- und Notverfahren, darunter spezielle G-kraft reduzierte und  G-kraftfreie (G-Force freie) Schnellabstiegsverfahren.

Wir empfehlen, alle 2 Jahre ein komplettes Sicherheitstraining mit Theorie und Praxis zu absolvieren und jedes Jahr zumindest einen Auffrischungstag.

Sicherheitstraining im Detail

  • The Big Five of Active Paragliding
  • Nicken
  • Rollen
  • Beschleunigen
  • Seitliche Segeleinklapper aus Trimmgeschwindigkeit und beschleunigtem Flug
  • Frontale Segeleinklapper aus Trimmgeschwindigkeit und beschleunigtem Flug
  • Erfliegen der Stallgrenze
  • Einseitiger Strömungsabriss
  • Fullstall
  • Ohrenanlegen (Big Ears)
  • B-Stall
  • Spirale & Steilspirale
  • G-Kraftreduziertes Spiralen
  • Rettungsgerätewurf
  • Twist
  • Flugtechnik zum Vermeiden kritischer Flugzustände in Bodennähe
  • Sicherheitstraining für das Fliegen mit Liegegurtzeugen


Die einzelnen Übungen werden mit jedem Kursteilnehmer individuell zusammengestellt und während des Trainings dem Lernfortschritt angepaßt!

Wir bieten 3 und 5 Tage Sicherheitstraining.  Im 5 Tage Sicherheitstraining ist für alles mehr Zeit!

Dazulernen tut Jeder, Spaß macht es Allen! 

Viele Gleitschirmpilotem haben Angst und Bedenken vor dem ersten Sicherheitstraining. Aber das Sky Club Austria Sicherheitstraining ist sicher. Die Fakten sprechen für sich: Vor dem Training erfolgt eine umfassende Theorieeinweisung. Für die richtige Reaktion auf kritische Flugzustände wird ein einfaches Verhaltensmuster gelehrt, das jeder versteht und leicht umsetzen kann. Im Training wird jeder Flugzustand mit Funkanweisung ein- und ausgeleitet. Angst und Bedenken des Teilnehmers werden berücksichtigt. Die Übungen sind logisch gereiht und auf das Können und die Flugausrüstung des Piloten abgestimmt. Kritische Flugübungen erfolgen in großer Sicherheitshöhe über dem See, für den Fall einer Wasserlandung ist jeder Pilot  mit einer Automatik-Schwimmweste ausgerüstet und am See steht ein schnelles Rettungsboot bereit. Es lohnt sich, die Angst zu überwinden, denn Angst ist unbegründet. Dazulernen tut Jeder. Spaß machen tut es Allen!

Dafür garantieren wir!

Kursablauf

Ablauf für das Sicherheitstraining von Donnerstag - Samstag

  • Donnerstag 9.30 Uhr - Treffpunkt  in der Flugschule Sky Club Austria in Moosheim
  • Theorieeinweisung zum Sicherheitstraining
  • Safety Check der Flugausrüstung
  • praktische Einweisung von Bewegungsabläufen im Simulatorgehänge
  • Bei gutem Flugwetter, zwischendurch kurzer Flug vom Michaelerberg
  • 16.30 Uhr Fahrt nach Obertraun am Hallstättersee (ca. 45 min) - Landeplatzeinweisung
  • Freitag - Samstag praktisches Sicherheitstraining über dem Hallstättersee
  • Videoauswertung in den Seminarräumen vom BSFZ-Obertraun
  • Trainingsende Samstag ca. 16.00 Uhr
  • Sonntag ist Ausweichmöglichkeit für einen ausgefallenen Schlechtwettertag

Ablauf für das Sicherheitstraining von Dienstag - Samstag

  • Dienstag 9.30 Uhr - Treffpunkt in der Flugschule Sky Club Austria in Moosheim
  • Theorieeinweisung zum Sicherheitstraining
  • Safety Check der Flugausrüstung
  • praktische Einweisung von Bewegungsabläufen im Simulatorgehänge
  • Bei gutem Flugwetter, zwischendurch kurzer Flug vom Michaelerberg
  • 16.30 Uhr Fahrt nach Obertraun am Hallstättersee (ca. 45 min) - Landeplatzeinweisung
  • Mittwoch - Samstag praktisches Sicherheitstraining über dem Hallstättersee
  • Videoauswertung im BSFZ in Obertraun
  • Trainingsende Samstag ca. 16.00 Uhr

Anmerkung: Von der Flugschule Sky Club Austria in Moosheim nach Obertraun zum Hallstättersee sind es ca. 50 km Landstraße, d.h. ca. 45 min Fahrt mit dem Auto. Die Vorteile der Trainings- vorbereitung  in der dafür optimal ausgestatteten Flugschule rechtfertigen diesen Umstand.

Besonderes

Falls Sie Ihr Kursziel witterungsbedingt nicht erreichen, erhalten Sie eine Gutschrift und Terminvorschläge, wo Sie die fehlenden Einweisungen und Übungen nachholen können. Die Gutschrift gilt bis zum Ablauf des nächstfolgenden Jahres.

Anmerkung

Bitte am Tag vor dem Training im Büro SCA anrufen Tel. +43 (0) 3685 / 22 333 ob der Kurs witterungsbedingt auch stattfindet. Wir bestätigen die Kursdurchführung oder geben einen Ersatztermin bekannt.

Optimale Vorbereitung auf das Sicherheitstraining und zugleich die Möglichkeit die Flugschule Sky Club Austria und das Fluggelände Krippenstein am Hallstättersee kennenzulernen, bieten wir mit dem Kurs "Perfekt Starten" .

Kursort Dachstein-Krippenstein am Hallstättersee

Der Krippenstein am Hallstättersee zählt wegen seiner großartigen Kulisse zu den schönsten Fluggeländen der Alpen. Für die Durchführung von Sicherheitstrainingskursen gibt es kaum ein idealeres Fluggelände. Die Ausgangshöhe für die Übungen über dem See beträgt weit über 1000 m. Der Hallstättersee ist durch seine Kessellage windgeschützt. Die Start- und Landeplätze sind großzügig, einfach und gepflegt. Das Fluggelände Krippenstein ist exklusives Fluggelände der Flugschule Sky Club Austria. Kursteilnehmer haben am Startplatz vorrang, über Wasser einen ungestörten Übungsluftraum und einen eigenen Landeplatz am See. Die Region Dachstein - Krippenstein am Hallstättersee (UNESCO Weltkulturerbe) im Salzkammergut zählt überdies zu den schönsten Ferienregionen Österreichs.

Hallstatt / Krippenstein / Dachstein Welterbe

Sicherheitstrainingslandeplatz am Hallstätterseezoom

Treffpunkt am Kursbeginn für Theorie - Trainingseinweisung - Safety Check:

Achtung - Treffpunkt für den Kursbeginn ist jeweils am Dienstag oder Donnerstag um 9.30 Uhr in der Flugschule Sky Club Austria in Moosheim im Ennstal.

Treffpunkt für flugpraktisches Sicherheitstraining am Hallstättersee:

Treffpunkt für flugpraktisches Sicherheitstraining am Hallstättersee ist am Mittwoch oder Freitag um 8.00 Uhr am öffentlichen Parkplatz neben dem Campingplatz an der Seestraße in Obertraun.

Treffpunkt für Eingangstestflüge als Voraussetzung zur Tandem-/oder Fluglehrerausbildung ist nach telefonischer Vereinbarung mit der Flugschule.

Bei Unsicherheiten betreffend d. Treffpunkt bitte anrufen: Tel. Flugschule 00 43 (0)3685 / 22 333

Preis/Leistung

Sicherheitstraining

Sie lernen

  • kritische Flugzustände sicher zu meistern.
  • das Grenzflugverhalten ihrer Flugausrüstung kennen.
  • Schnellabstiege und verschiedene Notverfahren.
  • die richtige Reaktion auf Segeleinklapper.

Sie entwickeln sich zu einem sicheren Piloten.

Kursvoraussetzung: A-Schein/SOPI
Kursort: Krippenstein / Hallstättersee

Leistungen

Preis

  • DHV/OeAeC anerkanntes Sicherheitstraining
  • professionelles Sicherheitstraining seit 1989
  • kommissioniertes, zugelassenes Höhenflugschulgelände
  • Satellitenwetterstation
  • 700m und 1100 m Trainingshöhe über dem See
  • Reservierter Luftraum über dem See
  • einfache Startplätze mit 900m, 1480m, 2300m Höhendifferenz
  • großzügiger, einfacher Landeplatz am See und 1 Landeplatz in Seilbahnnähe
  • ohnmachtsichere, selbstöffnende Automatic-Commanderschwimmwesten
  • professionelle Wasserrettung mit 350 PS Motorboot
  • Digitalkameras mit 100 Fach Zoom
  • Videoauswertung mit Großraumprojektor
  • Funkausstattung mit Ohrhörer für jeden Teilnehmer
  • Theorieunterricht in der Flugschule Sky Club Austria
  • Videoauswertungen Seminarräumen der Bundessportschule Obertraun
  • Videoauswertungen im Hotel Haus am See
  • Shuttledienst zur Seilbahn
  • Hotels, Pensionen, Campingplatz (siehe SCA-Partner FlyPark Dachstein)
  • Weltkulturerbe Hallstatt, eine romantische Kulturstadt mit Vergangenheit
  • Werkstatt-Service für Reparaturen und Check vor und nach dem Training im Flugsport-Service Sky Club Austria
  • Haftpflichtversicherungsschutz bis 1,5 Mio Euro für jeden Teilnehmer
  • Qualitätsmanagement von der Anmeldung bis zum Zeugnis


Sicherheitstraining Dienstag bis Samstag

€ 490,-

Sicherheitstraining Dienstag bis Samstag für SCA Clubmitglieder

€ 460,-

Sicherheitstraining Donnerstag bis Samstag

€ 380,-

Mitgliedsvereine im Sky Club Austria

€ 360,-

Clubmitglieder im Sky Club Austria

€ 340,-

Auffrischung/Tag

€ 140,-

Auffrischung/Tag/SCA Mitglieder

€ 120,-

1 Trainingsflug  inkl. Video (Krippenbrunn 60.-- )

€ 80,-

1 Trainingsflug/SCA Mitglieder

€ 70,-

Eingangstest für Tandempiloten oder Fluglehrer Assistenten

€ 130,-

Kurspreise beinhalten 20 % Mwst. / Bustransferpauschalen 10 % Mwst.


Teilnahmevorraussetzungen & Kursziel

Teilnahmevorraussetzungen

  • Abgeschlossene Grundausbildung
  • Paragleiterschein oder deutscher A-Schein
  • Eigene, haftpflichtversicherte & zugelassene Flugausrüstung
  • Zur Geräteeinweisung und Flugtechnikschulung empfehlen wir auch das SCA Performancetraining

Kursziel

Sie sind in jeder Situation bestens mit Ihrem Fluggerät vertraut und können Störungen erkennen, vermeiden und beheben.

Ausstattung und Referenzen

  • Erstes DSky Club Austria - DHV & ÖAeC annerkanntes Sicherheitstraining & PerformancetrainingHV und ÖAeC anerkanntes Sicherheitstraining
  • professionelle Durchführung seit 1991
  • kommissioniertes, zugelassenes Höhenflugschulgelände
  • Satellitenwetterstation
  • 700m und 1100 m Trainingshöhe über dem See
  • Reservierter Luftraum über dem See
  • einfache Startplätze mit 900m und 1580m Höhendifferenz
  • großzügiger, einfacher Landeplatz am See
  • Neue Panoramaseilbahn
  • ohnmachtsichere, selbstöffnende Automatic-Schwimmwesten mit 275 N Auftrieb
  • professionelle Wasserrettung mit 350 PS Motorboot
  • geprüfte Bootsführer und geprüfte Wasserretter im Boot
  • Videoaufnahmen mit Semiprofikamera
  • Videoauswertung mit Großraumprojektor
  • Funkausstattung mit Ohrhörer für jeden Teilnehmer
  • Theorieunterricht & Safety Check in der Flugschule Sky Club Austria
  • Videoauswertung in vollausgestatteten Seminarräumen
  • Gerätecheck und Einweisungen im Simulatorgehänge
  • Shuttledienst zur Seilbahn
  • Hotels, Pensionen, Campingplatz (siehe SCA-Clubpartner Flightpark Dachstein)
  • UNESCO Weltkulturerbe Hallstatt, eine romantische Kulturstadt mit Vergangenheit
  • Werksttatt-Service für Reparaturen und Check vor und nach dem Training im Flugsport-Service Sky Club Austria
  • Haftpflichtversichertes Training und Fluggelände
  • Qualitätsmanagement von der Anmeldung bis zum Zeugnis

Trainingsleiter Walter Schrempf & Team

Trainingsleiter: Walter Schrempf

Unter der Anleitung von Walter Schrempf wurden seit 1989 über 140.000 extreme Flugzustände erfolgreich und unfallfrei ein- und ausgeleitet. Walter Schrempf gilt als einer der erfahrensten Fluglehrer und Sicherheitstrainer der Gegenwart. Sein Unterricht hat Humor, ist klar, einfach und unmissverständlich. Seine Funkanweisung im Training ist souverän. Zitat Akrominator Markus Gründhammer "Schrempf ist der Beste". Ben Liebermeister DHV:" Wer etwas lernen will, muss hierher gehen". Markus Diegmann Fly & Glide: " Einer der ganz großen Lehrer ".

Trainingsleiter: Stefan Morocutti

Stefan Morocutti, ein begeisterter Fluglehrer und Streckenflieger wurde seit 2010 von Walter Schrempf für die Sicherheitstrainingsleitung am Hallstättersee ausgebildet und laufend trainiert. Stefan Morocutti hat ca. 25.000 Flugzustände am Funk im Rahmen des Sicherheitstrainings eingewiesen. Das Sicherheitstraining unter seiner Leitung ist sicher, dynamisch, macht Spass, lässt keine Fragen offen, begeistert, bringt jedem Piloten ein Riesenplus an Sicherheit - kurz schafft Freude am Fliegen! Als neuer Trainingsleiter qualifiziert sich gerade  Stefan Rupp!

Fluglehrer am Start

Sind je nach Termin die DHV/OeAeC geprüften Fluglehrer Stefan Rupp oder Clemens Schrempf, fallweise der DHV Testpilot Christian Amon und der Fluglehreranwärter Christian Seebacher. Allesamt sind hilfsbereit, verstehen alles, können jede Frage die sich vor dem Start noch stellt, fachkundig beantworten und strahlen die totale Ruhe aus. Resümee der Kursteilnehmer: Souveräne Fluglehrer, man muss Sie einfach mögen.

Teilnehmer Feetback

Griaß euch alle miteinander!

Als kleines Feedback.
Nachdem ich ja mit meiner Fluglehrertätigkeit und auch privat recht viel mit ehemaligen Schülern zusammen komme und viele, durchaus privat-ehrliche Meinungen zum Thema Sicherheitstraining bekomme, kann ich ein durchaus positives Fedback liefern.

Viele Teilnehmer anderer SiTrainings fühlen sich bald überfordert oder verlieren vorlauter Extrem- oder Acroflugmanöver die Linie des Lernens und Beherrschens von Kappenstörungen des Alltags. Schlussendlich haben Sie 5 Tage lang Ihren Schirm zerknittert und außer Crazy-Chicken und Sat nichts greifbares gelernt. (So die Kommentare, natürlich gibt es begeisterte Ausnahmen)

Ich genieße eure Einstellung von „Nichts übertreiben – Reserven für den Schüler übrig lassen, die Situation zu begreifen und daraus zu lernen“ und das als durchaus motivierter Pilot. Aber Acro bleibt Acro und Sicherheit bleibt Sicherheit.
Ihr bietet ein handfestes Sicherheitstraining und keinen überzogenen Highlightevent an. Lernerfolg für eine durchaus breite Pilotenmasse, welches ich gerne empfehlen kann!   Andreas Lanzl

Weitere Feebacks von Teilnehmern finden Sie in unserem Gästebuch.

Ihre Flugausrüstung...

...ein wichtiger Punkt!

Am Sicherheitstraining sollten Sie nur mit einer lufttüchtigen und korrekt eingestellten Flugausrüstung teilnehmen. Wenn Ihr Rettungsgerät länger nicht gepackt wurde oder der Check bald fällig ist, empfehlen wir, Ihre Flugausrüstung rechtzeitig vor dem Kurs fachgerecht überprüfen zu lassen.

Sie können diese Servicearbeiten im Flugsport-Service-Sky Club Austria durchführen lassen. Wir sind in der Lage und berechtigt an allen Gleitschirmen, Gurtzeugen und Rettungsgeräten sämtliche Wartungs- Reparatur und Einstellarbeiten, sowie den 2 Jahres-Check durchzuführen. Wir bieten dazu auch Paketabholdienst: Anruf oder Email genügt, Ihre Flugausrüstung wird abgeholt (auch aus Deutschland) und wir bringen Sie frisch gecheckt und eingestellt zum Sicherheitstraining mit.

Unterkunft

Unterkünfte in Obertraun

Tourismus Info Obertraun Tel. +43 (0) 6131 / 351

E-Mail: obertraun@dachstein-salzkammergut.at

camping-am-see.at

Gästehaus Robert Binder (neben dem Sicherheitstrainings Landeplatz)

Bundessport- und Freizeitzentrum Obertraun  

Jutel Obertraun

Ferienresort Obertraun

Hotel Haus am See

E-Mail: meinrad.grupp@gmail.com  Tel.: 06131/26 634

 
nach oben scrollen
 
 
 
 
 
 
 

Sky Club Austria

A-8962 Gröbming Moosheim 113  Tel. +43 (0)3685 22333
office@skyclub-austria.at

Buchung Tandemflüge: +43 (0) 699-12 33 22 11

Drucken | Seite empfehlen | Login | Impressum