Flugschule Sky Club Austria, First international Paragliding School
Safety Trainingscenter
 
 
SicherheitstrainingsCenter
 
 
Logo Skyperformance Center
 
 
 

    Top-Gewinn Magazin:

  "... der beste, den es in   
  Österreich gibt."

 
 
Facebook
 
 
 

Neuer Weg in die Spirale

Ganz besonders wird in unserem Notfallsplan und den darin zur Anwendung kommenden Schnellabstiegsverfahren und Techniken berücksichtigt, dass der Mensch für G-Belastungen grundsätzlich nicht geschaffen ist.


In Bezug auf die Steilspirale gehen wir deshalb einen neuen Weg.


Anstelle extremer Steilspiralen* lernen wir unseren Kursteilnehmern, wie man kontrollierte Steilspiralen fliegt, ohne in eine "extreme" Steilspirale mit hoher G-Belastung abzukippen. Wir lehren G-Belastungen beim Spiralen zu vermeiden! Die dazu erforderliche Flugtechnik ist einfach erlernbar und kann mit allen modernen Gleitschirmen und Gurtzeugen kontrolliert geflogen werden.


Zusammengefasst: Unter Beachtung der in unserem Sicherheitstraining gelernten Schnellabstiegsverfahren kommt jeder Gleitschirmpilot auch ohne hohe G-Belastung selbst aus großer Höhe schnell und sicher herunter!


Bild: Neuer Weg in der Steilspirale - durch kontrollierte Spiraltechnik lassen sich hohe G-Kräfte vermeiden. Walter Schrempf / Advance Omega 8

Walter Schrempf - kontrollierten Steilspiralezoom
 
 
 
 
 
 
 
 

Sky Club Austria

Moosheim 113, A-8962 Gröbming Tel. +43 3685 22333
office@skyclub-austria.at

Buchung Tandemflüge: +43 699 12 33 22 11

Drucken | Seite empfehlen | Login | Impressum